Protefix® Haft-Polster für Unterkieferzahnprothesen

Protefix® Haft-Polster für Unterkieferzahnprothesen

Protefix® Haft-Polster für Unterkieferzahnprothesen

Shop-Apotheke

Beschreibung zu Protefix® Haft-Polster für Unterkieferzahnprothesen

Protefix® Haft-Polster wirksamer Schutz vor Druckstellen und Entzündungen bewährt bei schwierigen Kieferverhältnissen oder großen Haftproblemen Medizinprodukt Vor allem für die besonderen Problemfälle der Interimszeit empfehlen Zahnärzte zur Unterfütterung in den entstandenen Hohlräumen Protefix® Haft-Polster für Unter- und Oberkieferprothesen. Die Haft-Polster bestehen aus feinem, gaumenfreundlichem Vliesgewebe, das Natriumalginat enthält und nach kurzem Anfeuchten die Haftkraft zusätzlich unterstützt. So bieten die Polster wirksamen Schutz vor Druckstellen und Entzündungen. Neben ihrer Bedeutung bei Interimsprothesen haben sie sich auch bei starker Kieferrückbildung – hier besonders beim Unterkiefer – bewährt, wenn dieser sehr schmal oder stark abgeflacht ist. Für Träger von Vollprothesen mit extremen Haftproblemen sind Protefix® Haft-Polster daher oft die letzte Rettung, wenn sonst nichts mehr halten will. Zusammensetzung: Vlies bestehend aus Natriumalginat, Viskose-Faser, Polypropylen-Faser Anwendung: Oberkiefer-Prothese Schritt 1: Bei kleinen Prothesen das Polster mit einer Schere passend zuschneiden. Danach das Polster 10 Sek. in handwarmes Wasser tauchen und abtropfen lassen. Schritt 2: Polster auf die befeuchtete Prothese legen. Die hinteren 2 mm müssen unbedeckt bleiben. Polster mit beiden Daumen andrücken (in der Mitte beginnend) bis es überall glatt anliegt. Unterkiefer-Prothese Schritt 1: Bei kleinen Prothesen das Polster passend zuschneiden. Polster anfeuchten und auflegen wie beim Oberkiefer. Schritt 2: Polster mit Zeigefinger in die Vertiefung der Prothese drücken (in der Mitte beginnend) bis es überall anliegt. Anwendungsgebiete Haftmittel für Zahnprothesen. Wichtige Hinweise Nur auf der gesunden Schleimhaut anwenden. Aus hygienischen Gründen ist das Protefix® Haft-Polster mindestens einmal täglich zu wechseln. Nach Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr anwenden. Die Anwendung von Haft-Polstern sollte nur zeitweilig erfolgen. Lassen Sie den Sitz Ihrer Prothese regelmäßig überprüfen. Gegenanzeigen Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe. Nettofüllmenge: 30 Stück

Preisverlauf

€0.00€0.25€0.50€0.75€1.00
  • Preis:€3.72
  • Kleinster Preis jemals:€3.53
  • Höchster Preis jemals:€3.72
  • Anzahl letzte 7 Tage Preisänderungen:1
  • 7 Tage Min Preis:€3.72
  • 7 Tage Max Preis:€3.72
  • Anzahl letzte 30 Tage Preisänderungen:1
  • 30 Tage Min Preis:€3.72
  • 30 Tage Max Preis:€3.72

Ähnliche Produkte für similar Protefix® Haft-Polster für Unterkieferzahnprothesen

Ähnliche Produkte für Mund & Rachen

Preisvergleich für Protefix® Haft-Polster für Unterkieferzahnprothesen

Titel Beschreibung Shop Preis
Protefix® Haft-Polster für Unterkieferzahnprothesen
Protefix® Haft-Polster wirksamer Schutz vor Druckstellen und Entzündungen bewährt bei schwierigen Kieferverhältnissen oder großen Haftproblemen Medizinprodukt Vor allem für die besonderen Problemfälle der Interimszeit empfehlen Zahnärzte zur Unterfütterung in den entstandenen Hohlräumen Protefix® Haft-Polster für Unter- und Oberkieferprothesen. Die Haft-Polster bestehen aus feinem, gaumenfreundlichem Vliesgewebe, das Natriumalginat enthält und nach kurzem Anfeuchten die Haftkraft zusätzlich unterstützt. So bieten die Polster wirksamen Schutz vor Druckstellen und Entzündungen. Neben ihrer Bedeutung bei Interimsprothesen haben sie sich auch bei starker Kieferrückbildung – hier besonders beim Unterkiefer – bewährt, wenn dieser sehr schmal oder stark abgeflacht ist. Für Träger von Vollprothesen mit extremen Haftproblemen sind Protefix® Haft-Polster daher oft die letzte Rettung, wenn sonst nichts mehr halten will. Zusammensetzung: Vlies bestehend aus Natriumalginat, Viskose-Faser, Polypropylen-Faser Anwendung: Oberkiefer-Prothese Schritt 1: Bei kleinen Prothesen das Polster mit einer Schere passend zuschneiden. Danach das Polster 10 Sek. in handwarmes Wasser tauchen und abtropfen lassen. Schritt 2: Polster auf die befeuchtete Prothese legen. Die hinteren 2 mm müssen unbedeckt bleiben. Polster mit beiden Daumen andrücken (in der Mitte beginnend) bis es überall glatt anliegt. Unterkiefer-Prothese Schritt 1: Bei kleinen Prothesen das Polster passend zuschneiden. Polster anfeuchten und auflegen wie beim Oberkiefer. Schritt 2: Polster mit Zeigefinger in die Vertiefung der Prothese drücken (in der Mitte beginnend) bis es überall anliegt. Anwendungsgebiete Haftmittel für Zahnprothesen. Wichtige Hinweise Nur auf der gesunden Schleimhaut anwenden. Aus hygienischen Gründen ist das Protefix® Haft-Polster mindestens einmal täglich zu wechseln. Nach Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr anwenden. Die Anwendung von Haft-Polstern sollte nur zeitweilig erfolgen. Lassen Sie den Sitz Ihrer Prothese regelmäßig überprüfen. Gegenanzeigen Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe. Nettofüllmenge: 30 Stück
Shop-Apotheke
€ 3.72